Einmal werden wir noch wach …

Banner zum AdventskalenderSo Ihr lieben – leider ein bisserl verspätet heute, gibt es jetzt aber noch meinen Beitrag zum 23. Türchen.

Ihr habt ja vielleicht vor ein paar Tagen meine Weingläser gesehen, mit den kleinen Häuschen – nachdem diese sich aber nicht so toll verschicken lassen, habe ich gedacht, dass müsste doch auch in den teilbaren Acrylkugeln machbar sein. Gesagt getan, habe ich mir Papier genommen und siehe da, es funktioniert echt gut.

Die Häuschen habe ich aus Kraftpapier gestanzt – das wirkt auf dem weißen Schnee richtig gut.

In dieser Kugel seht ihr noch die Krippe von Papertry ink – das ist schon ein wenig ein gefriemel , aber wenn es fertig ist, freut man sich umso mehr. Wichtig ist, eine Pinzette zur Hand zu haben – da kann man die filligranen Sachen besser halten. Sicher werdet ihr in der nächsten Zeit immer mal wieder ein Projekt mit diesen Miniaturhäusern sehen.

So nun hoffe ich ihr habt auch heute wieder fleißig Päckchen gezählt. Morgen noch und dann die Gesamtsumme auf einem unserer Blogs hinterlassen. Alle richtigen Zahlen welche ihr auf meinem Blog zwischen dem 25.12. und 28.12.2015 kommentiert wandern dann in den großen Lostopf und nehmen an der Verlosung unseres Adventskalenders teil.

Krippenkugel 1 Krippenkugel 2 Krippenkugel 3In diesem Sinne wünsche ich Euch heute noch einen schönen Vorbereitungstag für Weihnachten – vielleicht noch ein paar einkaufen? Habt einen schönen sonnigen Tag.

Herzlichst

scherenschnipsel_Schere mit Steffi

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Einmal werden wir noch wach …

  1. stempelfrida sagt:

    Superschön, die Kugeln! … jetzt bin ich aber gespannt, ob ich alle Päckchen richtig gezählt habe über die Tage. Frohe Weihnachten!
    die stempelfrida

  2. Iris B. sagt:

    Liebe Steffi, die Idee mit der Acrylkugel ist zauberhaft. Etwas gefriemel ist gut. Ich weiß nicht, ob ich die Geduld gehabt hätte.
    Auch ich wünsche Euch nun frohe Festtage und viel Freude im Rahmen der Familie. Für 2016 weiterhin viel Kreativität. Alles Liebe Iris

  3. steffir sagt:

    Hallo Tina, vielen Dank für die Worte – bin hier noch ein bisschen am werkeln – soeben lecker von Junior mit selbergamchten Crepes versorgt worden – da geht es einem doch richtig gut. Freu mich auch schon auf die kommenden Tage die etwas ruhiger werden.
    LIebe Grüße Steffi

  4. Tina D. sagt:

    Hallo Steffi, liebe Familie Rist!

    Ich wünsche euch nun zauberhafte Weihnachtsfeiertage und für das kommende Jahr alles Gute. Bleibt gesund und munter. Die Vergangenheit hat uns gelehrt, dass dies das Wichtigste ist. Auch Elisabeth wünsche ich weiterhin eine gute Besserung.
    Ihr danke ich auch nochmal für den tollen Service bei der Weihnachtsfeier.
    Hat sie uns doch ganz wunderbar mit Tee und weiteren Getränken versorgt.
    Deine Bastelei ist schön geworden.
    Diese kleinen Häuser haben es euch ja wirklich angetan.
    Nun wische ich noch einmal fix durch mein Haus
    und dann sind wir mit unseren Vorbereitungen fertig.
    Morgen werden noch ein paar Muffins gebacken
    und dann sind wir Startklar für das Fest der Liebe.
    Es grüßt euch die Tina aus Bad Schussenried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.