Vorschau auf den Künstlermarkt morgen – Einfach Himmlisch

K800_IMG_0687Dies ist ein klitzekleiner Teil von dem, was Euch morgen auf dem Künstlermarkt im Seniorenzentrum-Gustav-Werner-Stift in Ravensburg erwartet. Zugleich ist auch noch eine sehr interessante Austellungseröffnung.

Ich werde dort mit einem Stand vertreten sein. Über einen Besuch freue ich mich immer. Lasst Euch von meinen Angeboten überraschen – ich sag nur schon mal soviel – es wird auf jeden Fall meine Backmischungen aus dem Blog Hop dieser Woche geben, ein Adventskalender to go ist auf jeden Fall auch zu finden. Kennt Ihr eigentlich schon die Schneemannsuppe? – nein – dann habt ihr auf jeden Fall die Gelgenheit diese dort zu bekommen.

In diesem Sinne grüße ich Euch schon mal mit ein paar Detailbildchen meiner kleinen Schächtelchen und verabschiede mich bis morgen. Am Schluss findet ihr noch eine Presseinformation zu der genannten Ausstellung mit Infos.

K800_IMG_0687 K800_IMG_0689 K800_IMG_0690

K800_Komposition Weihnachtliche Gläser

 

Herzlichst Eure

K800_scherenschnipsel_Schere mit SteffiUnd hier noch Infos zur Ausstellungseröffnung:

K800_titelbildpresse

Einfach himmlisch

Im Rahmen des Künstlermarktes im Seniorenzentrum Gustav-Werner-Stift Ravensburg in der Adolf-Kolpingstraße am Sonntag, 16. November von 13 Uhr bis 17 Uhr, wird um 15 Uhr die Ausstellung „einfach himmlisch“ eröffnet.

„Und jedem Ende wohnt ein neuer Anfang inne“, so Alfred Opiolka. Mit seinen lebendig und farbenfroh gestalteten Särgen verbindet der Maler das Thema Tod mit dem stetigen Wandel im Kreislauf des Lebens. Die Schreine, wie er sie nennt, sind Unikate, die der Einzigartigkeit des verstorbenen Menschen Rechnung tragen. Die Ravensburger Fotografin Uschi Schubert hat diese Werke fotografisch dokumentiert und in Szene gesetzt. Ihre Bilder werden bis Mitte Dezember im Gustav-Werner-Stift zu sehen sein. Beide Künstler werden Besucher der Vernissage in die Ausstellung einführen.

Kunsthandwerker aus der Region, wie Ulrike Jäger-Fritz aus Meckenbeuren, bieten beim Künstlermarkt wieder die unterschiedlichsten Kreationen und Geschenkideen an. Individuelle Mützen, Schals und Taschen, sowie gefilztes, getöpfertes, Kränze und vieles mehr.

Musikalisch begleitet den Nachmittag am Flügel Dennis Kaes.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Märkte und Ausstellungen, Weihnachtliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Vorschau auf den Künstlermarkt morgen – Einfach Himmlisch

  1. steffir sagt:

    Liebe Meli, ds ist ja so nett, von dir einen Kommentar zu lesen. Ja ich bin gerade zurück vom Markt. War sehr interessant und ich hatte viele Kontakte – mal schauen, was so zurückkommt. Lieben Gruß ich geh jetzt dann ins Bett. Steffi

  2. Hallo Steffi..ich kann es nur noch einmal betonen. Schade dass du nicht in meiner Nähe wohnst.Ich hätte dich gerne besucht, deine Packerl’ sehen echt schee aus 😉 Ich hoffe du hast eine schöne Zeit.Ganz liebe Grüße und tu nicht so viel.Herzlichst, Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.